Über uns

Unser Team

Ernst Wernli

Ernst Wernli

Seniorchef, Metzger und Koch, führt den Gasthof seit 1975

Geboren 1949

40 Jahre Ernst Wernli mit Familie

Da möchten wir die Gelegenheit nutzen unseren Gästen ein herzliches Dankeschön zu sagen, die uns all die Jahre unterstützt haben, es war eine schöne Zeit. Ein herzliches Dankeschön an unsere Angestellten die uns all die Jahre tatkräftig unterstützt haben, unseren Lernenden die wir dutzendweise ausgebildet haben und uns immer ein wenig auf Trab gehalten haben und es noch immer tun. Dazu möchten wir auch sagen dass jeder Lernende bei uns die Prüfungen mit Bravur bestanden hat.

Ein Dankeschön unseren regionalen Lieferanten die uns immer gut beliefert und fair behandelt haben. Ein Dankeschön auch unserer Behörden und Vereinen, die uns immer geholfen und Unterstützt haben um das alles zu ermöglichen. Dass das Gastgeber sein nicht nur Sonnenseiten hat, mussten wir jedoch auch erfahren.

Schmerzhaft und traurig mussten wir von so vielen Leuten für immer Abschied nehmen, sei es von Familienmitgliedern, Freunden oder Kollegen, Nachbarn, Stammgästen und viele mehr. Das schlimmste war der Abschied meiner Frau, denn dass unsere Kinder die nach diversen Ausbildungen sofort Eingesprungen sind, wussten wir sehr zu schätzen, worauf ich auch sehr stolz bin, wie auch auf meine/ unsere Grosskinder.

Unsere Prioritäten waren immer 1. Familie, 2. Geschäft, 3. Freizeit / Hobbys

Thomas Wernli

Thomas Wernli

Gelernter Metzger und Koch, Furier, Lehrmeister, Wirtefachprüfung seit 2011

Der älteste Sohn
Geboren 1984
Seit 2006 im Gasthof Bären AG

Esthi Baumann-Wernli

Esthi Baumann-Wernli

Gelernte Coiffeuse mit Weiterbildung, absolvierter Servicekurs

Die ältere Tochter der Zwillinge
Geboren 1986
Seit 2005 im Gasthof Bären AG

Sonja Keller-Wernli

Sonja Keller-Wernli

Gelernte Hofa, Handelsschule, Sachbearbeiterin Rechnungswesen, Lehrmeister, Wirtefachprüfung seit 2011

Die jüngere Tochter der Zwillinge
Geboren 1986
Seit 2006 im Gasthof Bären AG

Milene Rohr, Service

Milene Rohr, Service

Zuerst als Au pair Mädchen, dann mit Unterbrüchen im Service

Geboren 1966
Seit 1986 im Gasthof Bären AG

Tina Senn, Service Aushilfe

Tina Senn, Service Aushilfe

Landwirtin

Geboren 1959
Seit 1984 im Gasthof Bären AG

Andrea Siegfried, Service

Andrea Siegfried, Service

Gelernte Detailhandelsangestellte, absolvierter Servicekurs

Geboren 1982
Seit 2010 im Gasthof Bären AG

Angelika Topol, Service

Angelika Topol, Service

Gelernte Restaurationsfachfrau

Geboren 1996
Seit 2013 im Gasthof Bären AG

Carmen Erdin, Service Aushilfe

Carmen Erdin, Service Aushilfe

Gelernte Servicefachfrau

Geboren 1978
Seit 2015 im Gasthof Bären AG

Karin Dambach, Service Aushilfe

Karin Dambach, Service Aushilfe

Gelernte Logistikassistentin mit diversen Weiterbildungen und Tech

Geboren 1985
Seit 2014 im Gasthof Bären AG

Vanessa Weber, Köchin

Vanessa Weber, Köchin

Gelernte Köchin

Geboren 1998
Seit 2014 im Gasthof Bären AG

Romana Vida, Küchenhilfe

Romana Vida, Küchenhilfe

Gelernte Receptionistin

Geboren 1984
Seit 2016 im Gasthof Bären AG

Vanessa Rhyner, Lernende

Vanessa Rhyner, Lernende

Lernende

Geboren 2001
Seit 2017 im Gasthof Bären AG

Lorena Mitova, Lernende

Lorena Mitova, Lernende

Lernende Restaurationsfachfrau

Geboren 2002
Seit August 2018 im Gasthof Bären AG

Chronik

1898 brannte der grösste Teil des Gasthofes, welcher von der Familie Karch geführt wurde, ab. Bald darauf baute man ihn wieder auf und versetzte ihn zugleich an die Hauptstrasse.

1947 wurde der Langasthof Bären mit eigener Landwirtschaft durch Anna und Paul Wernli neu eröffnet. Dazu gehörten Kälber, Kühe, Schweine, Hasen und Hühner. Bis Mitte- Ende 19. Jahrhundert war es Norm, dass Gasthöfe selbst Tiere mästen, wie auch verkauften und für Eigenbedarf nutzten.

1965 baute man die dazugehörige Metzgerei und Schlachterei an den Gasthof an, durch eine Verbindungstür wird ein Durchgang der beiden Gebäude ermöglicht. Auch die Metzgerei bewirtschafteten Anna und Paul Wernli zusammen mit der Restauration.

1975 schätzte man das gesamte Unternehmen inklusive Grundstück, dann wurde es von  Hans und Ernst Wernli zum vollen Verkaufspreis gekauft. Hans und Uschi Wernli übernahmen die Metzgerei und Ernst Wernli mit seiner Frau den Gasthof.

1978 erneuerten wir erstmals das Restaurant, mit den Jahren den Saal, die Kegelbahn, den 1. und den 2. Stock, dann den gesamten Küchenbereich bis im Jahr 2004, nun sind im 1. wie auch im 2. Stock keine Festsäle mehr, in denen man Theater, Turnerabende, Tanzanlässe und allgemeine Vereinsveranstaltungen durchführte, sondern Zimmer und Wohnungen, die nun vermietet werden.

1991 wurde noch einmal eine riesen Renovation durchgeführt von allen Zimmern und dem gesamten Dachstock, nun ist jedes Zimmer mit WC, Dusche und einem Telefonanschluss ausgestattet. Heute haben jedoch alle Zimmer W- Lan, einen Kühlschrank, neue Möblierung, neue Bett- & Frotteewäsche und Vieles mehr.

Seit 2005 ist dem Eintritt von Esther Baumann-Wernli und später Sonja Keller-Wernli und Thomas Wernli die 3. Generation im Betrieb tätig.

Um den Ansprüchen der Kundschaft gerecht zu werden, muss der Betrieb dauernd erneuert werden. Laufend wird alles aufrechterhalten – die Säle wie auch die Gaststube immer mal wieder neu gestaltet und das Mobiliar ausgewechselt. Es wurde im Restaurant ein WC im Parterre gebaut, denn die Telefonkabine brauchte es ja nicht mehr. Auch die gesamte Kegelbahn sowie die Beleuchtung im Saal und die oberen Toiletten wurden renoviert und einige Zimmer wieder neu möbliert etc.

In unserem Betrieb wird alles noch immer selbst gekocht, es werden keine Fertigprodukte verwendet. Vieles kommt sogar aus eigenem Garten. Auch einige Glacesorten werden selbst hergestellt. Die Bett- und Tischwäsche wird auch nicht auswärts gegeben.